H-Wurf News
11.04.2014    56 Tage alt 
So sehr wir diesen Tag fürchten - so sehr erwarten ihn andere sehnlichst - den Tag X
Nun ist es soweit, wundervolle 8 Wochen sind vorbei und die Zwerge ziehen in ihre neuen Familien. Wir hatten eine zauberhafte Zeit mit ihnen, das Wetter hat grandios mitgespielt, alles war prima. Doch nun wird es zeit, dass sie das Leben der neuen Familien bereichern, dass fortgesetzt wird, was wir den Welpen vermittelt haben: Dass sie geliebte Familienmitglieder sind, die ihren festen Platz in unserm Gefüge haben. Nun wird es Zeit, dass sie von den Menschen geprägt werden, die sie den Rest ihres Lebens begleiten        ( hoffentlich...). Nun wird es Zeit, dass wir sie gehen lassen, bevor es noch schwerer wird , sie los zu lassen, denn jeder Tag bindet ein Stück mehr.
Herr Grün, genannt Hutch hält schon mal Ausschau nach der großen weiten Welt, in die es jetzt geht...
Lebt wohl, liebe H-chen, ihr verlasst nun unser Haus, doch niemals unser Herz...
07.04.2014   50 Tage alt  - 8. Woche
Unsere letzte Woche hat begonnen --- oooooh wehhhhh, kann das wirklich sein???? Sollen wirklich schon 7 volle Wochen vorbei sein??? Nun ja, wenn man sich die längeren Spielphasen so betrachtet und auch die Heftigkeit mit der gestritten wird, wenn sie langsam immer öfter nicht zufrieden sind , nur mit den Geschwistern zu spielen, sondern die volle Aufmerksamkeit von uns Menschen fordern, wenn schon fast die komplette Nachbarschaft zusammenläuft, weil die Süßen in höchsten und lautesten Tönen kundtun, dass die schon seit TAAAAGEN nichts mehr zu fressen bekommen haben und ich schließlich nur in der Küche bin, weil ich IHR Fressen richte, ( auch direkt nach dem Fressen........ ganz die Mama....) dann gibt es schon Momente, in denen man denkt: PUH nicht mehr lange...... Aber sofort, wenn sie wieder still und zufrieden sind, und einen mit ihren Knopfaugen anschauen, sich zum Schlafen an einen kuscheln..... dann denke ich:
NIE NIE NIE gebe ich die her!!!
01.04.2014    44 Tage alt  - 7. Woche
Schon wieder ist eine Woche vorbei... Ich weiß jetzt nicht, wie wir das verdient haben, aber das Wetter ist ein Traum für eine Welpenaufzucht!!! Die Kleinen freuen sich, wenn sie tasgüber schonmal auf der Terrasse ein Schläfchen machen können. Aber wenn es abends kalt wird gehen sie auch sehr freiwillig und gerne rein, wenn es ans Abliegen geht. Die Böbbels können sich wunderbar miteinander beschäftigen und lieben es, über die Rampenkonstruktion in den unteren Garten zu gehen, dort ein wenig im Sand zu buddeln, und sich gegenseitig wieder nach oben zu jagen, um dann sofort wieder nach unten zu pesen... Die Süßen sind echt zauberhaft und das ist KEIN Aprilscherz!!!
24.03.2014   36 Tage alt  - 6.Woche
Wie auch von vielen H-Leutchen beobachtet, entwickeln die Pupsers sich in Ultraschnelle, waren sie vor 2 Wochen doch gerade mal ein Stückchen vor der Wurfkiste!! Nun ist der Garten ein Muß nach jeder Mahlzeit, da man sein Geschäftchen doch bereits am liebsten auf der Wiese erledigt... Die Rangeleien untereinander werden kräftiger aber die Schmuseeinheiten mit uns und unseren Besuchern sind immer noch angesagt, und man kann schon mal auf einem Menschenarm einschlafen. Noch kann man ihnen auch die NAse und die Ohren zum knutschen anbieten, ohne dass man getackert wird... Es macht riesig Spass mit den Mäusen!!  In der Bildergalerie sind die Bilder der 5. Woche zu sehen.
18.03.2014    29 Tage alt
Zeit , dass die Zwerge sich endlich einzeln vorstellen, die Bilder gibt es in der Bildergalerie.
Sollte jemand daran zweifeln, dass die Knödels Zähne haben, Frau Rosa liefert den Beweis und macht schön “aaaaaaaaahhhhhhh”
17.03.2014   28 Tage alt
ui ui uiiii, schon Halbzeit!!!!!!  Am Wochenende haben die Zwergelchen nun den ganzen Innenauslauf zur Verfügung bekommen und  belaqern diesen auch bereits vollständig. Zum output von sich geben wackeln sie auch schon recht brav in Richtung Gartenausgang, wo die Kunstwiese liegt und manchmal schaffen sie es auch, zumindest mit einem Beinchen auf der Wiese ihr Geschäft zu machen. Die Spielchen untereinander werden mitunter schon recht heftig, man sagt sich schon recht deutlich, wenn das Geschwisterchen zu grob war . Und nachdem heute das Wetter so traumhaft warm und schön war, haben wir mal die Terassentür geöffnet und gezeigt wo es da hin geht. Tja, nun ist auch der Garten in der Gewalt der Bande...
10.03.2014   22 Tage alt
Nun ist schon die vierte Woche angebrochen und es tut sich sehr viel bei unseren Süßen. Sei haben beschlossen, dass da hinter der Wand , wo Mami immer verschwindet bestimmt die große weite Welt auf sie wartet und wollten jetzt auch mal ihre Wurfkiste verlassen. Also haben wir ihnen ein Stück außerhalb der Wurfkiste geöffnet. Völlig selbstverständlich sind sie herausspaziert und haben das Stück “Freiheit” gerne angenommen. Sie haben angefangen richtig bewußt miteinander zu spielen und “zerren” auch schon mal an der Plüschkuh. Seit gestern spriessen auch die Spitzen der Zähnchen durchs Zahnfleisch , was uns hier und da einen unschönen Output und unleidige Momente beschert. Auf dem folgenden Bild sieht man sehr schön die kleinen Zahnspitzen.
04.03.2014  15 Tage alt
Wir befinden uns schon in der dritten Woche, die Äuglein und Öhrchen sind offen, somit nehmen die Böbbels wahr, wenn Choiya bellt und auch das Telefonklingeln weckt die Kleinen aus dem Schlaf.
Gestern war das erste Entwurmen angesagt, geschmeckt hat es wohl nicht, aber mit Milch zum Nachspülen gings dann schon. Nun entdecken die Zwerge sich auch gegenseitig und man könnte die ganze Zeit zusehen, wie sie sich gegenseitig abschlecken, in des anderen Beinchen “beissen” und - nun ja - man hat entdeckt, dass die Buben so was ähnliches wie Mami am Bauch haben und da wird gezutscht was das das Zeug hält - dass da was anderes als Milch kommt scheint sie nur manchmal zu stören...
Ansonsten schneckelt man sich sehr gerne an die Plüschtiere, und benutzt die Plüschblume bereits als Kopfkissen, tja ein Flat weiß halt, was bequem ist...
und nachdem die Stangen nun ständig im Weg waren, haben wir sie entfernt
25.02.2014  9 Tage alt
Es gibt nicht viel zu berichten, alles läuft völlig entspannt und im grünen Bereich. Ich warte schon ganz gespannt darauf, dass sich die Äuglein öffnen, es wird  nicht mehr lange dauern...Die Geschwindigkeit der Zwerge auf ihren Beinchen ist auch schon ganz beachtlich, wenn auch noch lustig kreiselnd. Choiya macht das recht raffiniert, wenn sie in die Wurfkiste geht, sie läuft erst in die eine Ecke, alle Welpen gehen auch dort hin und dann kann sie sich schnell  in die andere Ecke legen... Mit ersten Kunststückchen haben wir auch angefangen, bei einem Welpen funktioniert die Zungenrolle schon perfekt
 
21.02.2014   5 Tage alt
Heute sind die Pupserchen 5 Tage alt und sie entwickeln sich rasend. Ja, es ist jedesmal so, und es ist jedesmal wieder erstaunlich für mich, wie schnell alles geht. Auch wenn der Tagesablauf natürlich nur aus saufen und schlafen besteht, so ist schon alleine das Finden der Mami und die Geschwindichkeit des Vorwärtskommens ein großer Unterschied zu noch vor 4 Tagen. Inzwischen riechen sie auch sofort, wenn Choiya nur an der Wurfkiste steht und augenblicklich meldet sich wohl der Hunger, auch wenn man den einen oder anderen bald rollen kann...
17.02.2014  1Tag alt
Gerade mal einen Tag alt - und ich bin schon wieder absolut verliebt ...
 
16.02.2014  61. Trächtigkeitstag
Wir dürfen unseren H-Wurf willkommen heißen. Wie Choiyas erster Wurf, so sind auch die H-chen Sonntagskinder und wir konnten uns an einem absolut komplikationslosen und äußerst relaxten Wurf erfreuen. Es sind innerhalb 3,5 h 4 Buben und 4 Mädchen auf die Welt gepurzelt.
12.02.2014   57. Trächtigkeitstag
Wir sind in der letzten Woche angekommen. Es geht Choiya weiterhin prima, so langsam wird sie etwas behäbiger in ihren Bewegungen, was ich aber absolut verständlich finde bei 6 kg mehr auf den Rippen - bzw hinter und unter - und 20 cm mehr Bauchumfang...
 
 
Im Moment liegt sie an der wichtigsten Stelle: Unter Herrchen, der beim Abendessen ist - es könnte ja was runterfallen, und ihr Hunger ist weiterhin ungebremst ...
04.02.2014  49. Trächtigkeitstag
Schon wieder ist eine Woche vergangen und wir nähern uns mit großen Schritten dem Wurftermin. Diese vorletzte Woche ist immer wunderschön. weil ich da das erste mal Kontakt zu den Mäusen habe. Es ist schon ganz schön viel Bewegung im Bauch von Choiya zu spüren. Die Wurfkiste ist aufgebaut und natürlich haben alle drei Mädels kontrolliert, ob wir auch alles richtig gemacht haben...
Choiya ist zwar nie die Schlankste, aber jetzt ist es eindeutig Babybauch, was da zu sehen ist:
wobei sie auf diesem Bild nicht so wirklich dick wirkt, ich habe das Gefühl, sie zieht ihr Bäuchlein immer ein, wenn ich das Handy auf sie richte...
Ansonsten geht es ihr sehr gut, man darf sie halt nicht nach ihrem Befinden fragen, sie würde nämlich sagen, dass ich sie verhungern lasse... was aber definitiv nicht der Wahrheit entspricht. Sie hatte am Montag 4 kg zugenommen und ihr Bauchumfang ist um 18 cm auf 84 cm gewachsen.
28.01.2014
So, wir haben nun also das letzte Drittel der Trächtigkeit erreicht. Choiya geht es prächtig, man merkt ihr ihre Trächtigkeit eigentlich gar nicht an.... wobei - was ihre Fressgier angeht- die ist jenseits von Gut und Böse.....und ihre Aufdringlichkeit in Punkto Streicheleinheiten?  - aber hallo!!!! Ansonsten? Na ja, ich geb es zu, ich fange schon wieder an, ständig ihr Bäuchlein zu streicheln und hoffe , dass ich die Pöppsen endlich spüre.... dauert bestimmt nimmer lange :-)
11.01.2014
Geduld - was ist das???? Also ich habe jedenfalls nicht immer genug davon, und so habe ich das Wochenende nicht mehr zuwarten können und bin bereits gestern zum Ultraschall gegangen...
Und ?  ---- Yes!!!!!  es hat geklappt  --- wir haben Choiya/Noris - Babys gesehen!!!
17./ 18. 12 2013
Es ist vollbracht, Choiya ist Dienstag und Mittwoch jeweils abends von Noris gedeckt worden. Hach, was für ein charmanter Bube!!! So saubere Ohren hatte Choiya schon lange nicht mehr....
Der errechnete Wurftermin wäre somit der 17. Februar. - Der Geburtstag von unserer Cassy - ein gutes Omen? Nun ja, was soll ich sagen? Wir warten also wieder einmal äußerst geduldig die nächsten 4 Wochen ab, bis wir zum Ultraschall gehen...
16.12.2013
Daumenrücken ist angesagt! Morgen fahren wir in die Schweiz und hoffen auf ein erfolgreiches Decken in den nächsten Tagen.
06.12.2013
Auf ein Neues!
Choiya ist läufig und wir starten den H-Wurf also zum zweiten mal. Wenn alles gut geht, müßte sie ca um den 20. Dezember gedeckt werden, die Welpen würden ca 20.Februar zur Welt kommen und wären dann ca an Ostern zur Abgabe.
17. 06. 2013
Da kann der Mensch so viel planen wie er will, wenn die Natur dagegen ist, dann geht eben nix. Choiya ist leider nicht trächtig, es ist das erste mal, dass wir das erleben. Schade, aber es hat dieses mal wohl nicht sein sollen. Wir werden also unseren H-Wurf nochmals ca im November angehen.
17. /18. 05.2013
Nachdem der Progesteron und das Scheidenbild am Donnerstag anzeigten, dass Choiya es wohl nicht erwarten kann, gedeckt zu werden, sind wir bereits am Freitag
 in die Schweiz zu Noris gefahren, und absolvierten am Samstag zum Nachdecken einen zweiten Besuch.  Nun erhoffen wir uns natürlich einen positiven Ultraschalltermin in 4 Wochen und begeben uns sehr geduldig in die Wartephase...
06.05.2013
Choiya ist läufig. Sie müßte also in der Woche nach Pfingsten fürs Decken bereit sein. Es wird spannend...
30.04.2013
Mit Choiyas nächster Läufigkeit im Mai geht unser H-Wurf an den Start. Es wird Choiyas 3. und letzter Wurf sein und wir haben uns für Rudkog´s November Rain, genannt Noris,  als Papa entschieden.
NuCh,SUCh
Almanza Face T
HD B/B
NL,LUX,AMCH,SUCH
Steelriver Could It Be Magic
HD B
Steelriver Catch The Breeze
SUCH,NUCH,EUW-06,FINJV-05
Almanza Action For Reaction
HD A
GBSHCH,NUCH,SUCH,NORDV-03-04 FINV-03
Almanza I Hate Mondays
HD A
FINUCH
Almanza Twentyfour Carat
HD A/A
Rintilla's Born To Be Wild
HD A
NUCH
O'Flanagan Leker Med Elden
HD A
SUCH,NUCH,DKUCH
Flatterhaft Black Dog
HD A ED 0
SUCh,NuCh
O'Flanagan Dra PÃ¥ Trissor
HD  Frei
Rintilla's Under Over Alle Under
SUCH,CDN,AMCH
Comics Catman Dooley
HD Frei
NUCH
Rintilla's Her Highness
HD Frei
Aus dieser Verpaarung erwarten wir einen rein schwarzen Wurf.
Sollten Sie Interesse haben, einem Welpen aus dieser Verpaarung ein liebevolles Zuhause zu geben, ihn seinen Anlagen entsprechend zu fördern und beschäftigen, und ihm sein Leben lang ein treuer Rudelführer zu sein, dann würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.
 
Ulrike Böse * Fritz Häuser Str.24/1 * 71522 Backnang
07191-87440 privat 07195-910856 gesch.
H-Wurf News
11.04.2014    56 Tage alt 
So sehr wir diesen Tag fürchten - so sehr erwarten ihn andere sehnlichst - den Tag X
Nun ist es soweit, wundervolle 8 Wochen sind vorbei und die Zwerge ziehen in ihre neuen Familien. Wir hatten eine zauberhafte Zeit mit ihnen, das Wetter hat grandios mitgespielt, alles war prima. Doch nun wird es zeit, dass sie das Leben der neuen Familien bereichern, dass fortgesetzt wird, was wir den Welpen vermittelt haben: Dass sie geliebte Familienmitglieder sind, die ihren festen Platz in unserm Gefüge haben. Nun wird es Zeit, dass sie von den Menschen geprägt werden, die sie den Rest ihres Lebens begleiten        ( hoffentlich...). Nun wird es Zeit, dass wir sie gehen lassen, bevor es noch schwerer wird , sie los zu lassen, denn jeder Tag bindet ein Stück mehr.
Herr Grün, genannt Hutch hält schon mal Ausschau nach der großen weiten Welt, in die es jetzt geht...
Lebt wohl, liebe H-chen, ihr verlasst nun unser Haus, doch niemals unser Herz...
07.04.2014   50 Tage alt  - 8. Woche
Unsere letzte Woche hat begonnen --- oooooh wehhhhh, kann das wirklich sein???? Sollen wirklich schon 7 volle Wochen vorbei sein??? Nun ja, wenn man sich die längeren Spielphasen so betrachtet und auch die Heftigkeit mit der gestritten wird, wenn sie langsam immer öfter nicht zufrieden sind , nur mit den Geschwistern zu spielen, sondern die volle Aufmerksamkeit von uns Menschen fordern, wenn schon fast die komplette Nachbarschaft zusammenläuft, weil die Süßen in höchsten und lautesten Tönen kundtun, dass die schon seit TAAAAGEN nichts mehr zu fressen bekommen haben und ich schließlich nur in der Küche bin, weil ich IHR Fressen richte, ( auch direkt nach dem Fressen........ ganz die Mama....) dann gibt es schon Momente, in denen man denkt: PUH nicht mehr lange...... Aber sofort, wenn sie wieder still und zufrieden sind, und einen mit ihren Knopfaugen anschauen, sich zum Schlafen an einen kuscheln..... dann denke ich:
NIE NIE NIE gebe ich die her!!!
01.04.2014    44 Tage alt  - 7. Woche
Schon wieder ist eine Woche vorbei... Ich weiß jetzt nicht, wie wir das verdient haben, aber das Wetter ist ein Traum für eine Welpenaufzucht!!! Die Kleinen freuen sich, wenn sie tasgüber schonmal auf der Terrasse ein Schläfchen machen können. Aber wenn es abends kalt wird gehen sie auch sehr freiwillig und gerne rein, wenn es ans Abliegen geht. Die Böbbels können sich wunderbar miteinander beschäftigen und lieben es, über die Rampenkonstruktion in den unteren Garten zu gehen, dort ein wenig im Sand zu buddeln, und sich gegenseitig wieder nach oben zu jagen, um dann sofort wieder nach unten zu pesen... Die Süßen sind echt zauberhaft und das ist KEIN Aprilscherz!!!
24.03.2014   36 Tage alt  - 6.Woche
Wie auch von vielen H-Leutchen beobachtet, entwickeln die Pupsers sich in Ultraschnelle, waren sie vor 2 Wochen doch gerade mal ein Stückchen vor der Wurfkiste!! Nun ist der Garten ein Muß nach jeder Mahlzeit, da man sein Geschäftchen doch bereits am liebsten auf der Wiese erledigt... Die Rangeleien untereinander werden kräftiger aber die Schmuseeinheiten mit uns und unseren Besuchern sind immer noch angesagt, und man kann schon mal auf einem Menschenarm einschlafen. Noch kann man ihnen auch die NAse und die Ohren zum knutschen anbieten, ohne dass man getackert wird... Es macht riesig Spass mit den Mäusen!!  In der Bildergalerie sind die Bilder der 5. Woche zu sehen.
18.03.2014    29 Tage alt
Zeit , dass die Zwerge sich endlich einzeln vorstellen, die Bilder gibt es in der Bildergalerie.
Sollte jemand daran zweifeln, dass die Knödels Zähne haben, Frau Rosa liefert den Beweis und macht schön “aaaaaaaaahhhhhhh”
17.03.2014   28 Tage alt
ui ui uiiii, schon Halbzeit!!!!!!  Am Wochenende haben die Zwergelchen nun den ganzen Innenauslauf zur Verfügung bekommen und  belaqern diesen auch bereits vollständig. Zum output von sich geben wackeln sie auch schon recht brav in Richtung Gartenausgang, wo die Kunstwiese liegt und manchmal schaffen sie es auch, zumindest mit einem Beinchen auf der Wiese ihr Geschäft zu machen. Die Spielchen untereinander werden mitunter schon recht heftig, man sagt sich schon recht deutlich, wenn das Geschwisterchen zu grob war . Und nachdem heute das Wetter so traumhaft warm und schön war, haben wir mal die Terassentür geöffnet und gezeigt wo es da hin geht. Tja, nun ist auch der Garten in der Gewalt der Bande...
10.03.2014   22 Tage alt
Nun ist schon die vierte Woche angebrochen und es tut sich sehr viel bei unseren Süßen. Sei haben beschlossen, dass da hinter der Wand , wo Mami immer verschwindet bestimmt die große weite Welt auf sie wartet und wollten jetzt auch mal ihre Wurfkiste verlassen. Also haben wir ihnen ein Stück außerhalb der Wurfkiste geöffnet. Völlig selbstverständlich sind sie herausspaziert und haben das Stück “Freiheit” gerne angenommen. Sie haben angefangen richtig bewußt miteinander zu spielen und “zerren” auch schon mal an der Plüschkuh. Seit gestern spriessen auch die Spitzen der Zähnchen durchs Zahnfleisch , was uns hier und da einen unschönen Output und unleidige Momente beschert. Auf dem folgenden Bild sieht man sehr schön die kleinen Zahnspitzen.
04.03.2014  15 Tage alt
Wir befinden uns schon in der dritten Woche, die Äuglein und Öhrchen sind offen, somit nehmen die Böbbels wahr, wenn Choiya bellt und auch das Telefonklingeln weckt die Kleinen aus dem Schlaf.
Gestern war das erste Entwurmen angesagt, geschmeckt hat es wohl nicht, aber mit Milch zum Nachspülen gings dann schon. Nun entdecken die Zwerge sich auch gegenseitig und man könnte die ganze Zeit zusehen, wie sie sich gegenseitig abschlecken, in des anderen Beinchen “beissen” und - nun ja - man hat entdeckt, dass die Buben so was ähnliches wie Mami am Bauch haben und da wird gezutscht was das das Zeug hält - dass da was anderes als Milch kommt scheint sie nur manchmal zu stören...
Ansonsten schneckelt man sich sehr gerne an die Plüschtiere, und benutzt die Plüschblume bereits als Kopfkissen, tja ein Flat weiß halt, was bequem ist...
und nachdem die Stangen nun ständig im Weg waren, haben wir sie entfernt
25.02.2014  9 Tage alt
Es gibt nicht viel zu berichten, alles läuft völlig entspannt und im grünen Bereich. Ich warte schon ganz gespannt darauf, dass sich die Äuglein öffnen, es wird  nicht mehr lange dauern...Die Geschwindigkeit der Zwerge auf ihren Beinchen ist auch schon ganz beachtlich, wenn auch noch lustig kreiselnd. Choiya macht das recht raffiniert, wenn sie in die Wurfkiste geht, sie läuft erst in die eine Ecke, alle Welpen gehen auch dort hin und dann kann sie sich schnell  in die andere Ecke legen... Mit ersten Kunststückchen haben wir auch angefangen, bei einem Welpen funktioniert die Zungenrolle schon perfekt
 
21.02.2014   5 Tage alt
Heute sind die Pupserchen 5 Tage alt und sie entwickeln sich rasend. Ja, es ist jedesmal so, und es ist jedesmal wieder erstaunlich für mich, wie schnell alles geht. Auch wenn der Tagesablauf natürlich nur aus saufen und schlafen besteht, so ist schon alleine das Finden der Mami und die Geschwindichkeit des Vorwärtskommens ein großer Unterschied zu noch vor 4 Tagen. Inzwischen riechen sie auch sofort, wenn Choiya nur an der Wurfkiste steht und augenblicklich meldet sich wohl der Hunger, auch wenn man den einen oder anderen bald rollen kann...
17.02.2014  1Tag alt
Gerade mal einen Tag alt - und ich bin schon wieder absolut verliebt ...
 
16.02.2014  61. Trächtigkeitstag
Wir dürfen unseren H-Wurf willkommen heißen. Wie Choiyas erster Wurf, so sind auch die H-chen Sonntagskinder und wir konnten uns an einem absolut komplikationslosen und äußerst relaxten Wurf erfreuen. Es sind innerhalb 3,5 h 4 Buben und 4 Mädchen auf die Welt gepurzelt.
12.02.2014   57. Trächtigkeitstag
Wir sind in der letzten Woche angekommen. Es geht Choiya weiterhin prima, so langsam wird sie etwas behäbiger in ihren Bewegungen, was ich aber absolut verständlich finde bei 6 kg mehr auf den Rippen - bzw hinter und unter - und 20 cm mehr Bauchumfang...
 
Im Moment liegt sie an der wichtigsten Stelle: Unter Herrchen, der beim Abendessen ist - es könnte ja was runterfallen, und ihr Hunger ist weiterhin ungebremst ...
04.02.2014  49. Trächtigkeitstag
Schon wieder ist eine Woche vergangen und wir nähern uns mit großen Schritten dem Wurftermin. Diese vorletzte Woche ist immer wunderschön. weil ich da das erste mal Kontakt zu den Mäusen habe. Es ist schon ganz schön viel Bewegung im Bauch von Choiya zu spüren. Die Wurfkiste ist aufgebaut und natürlich haben alle drei Mädels kontrolliert, ob wir auch alles richtig gemacht haben...
Choiya ist zwar nie die Schlankste, aber jetzt ist es eindeutig Babybauch, was da zu sehen ist:
wobei sie auf diesem Bild nicht so wirklich dick wirkt, ich habe das Gefühl, sie zieht ihr Bäuchlein immer ein, wenn ich das Handy auf sie richte...
Ansonsten geht es ihr sehr gut, man darf sie halt nicht nach ihrem Befinden fragen, sie würde nämlich sagen, dass ich sie verhungern lasse... was aber definitiv nicht der Wahrheit entspricht. Sie hatte am Montag 4 kg zugenommen und ihr Bauchumfang ist um 18 cm auf 84 cm gewachsen.
28.01.2014
So, wir haben nun also das letzte Drittel der Trächtigkeit erreicht. Choiya geht es prächtig, man merkt ihr ihre Trächtigkeit eigentlich gar nicht an.... wobei - was ihre Fressgier angeht- die ist jenseits von Gut und Böse.....und ihre Aufdringlichkeit in Punkto Streicheleinheiten?  - aber hallo!!!! Ansonsten? Na ja, ich geb es zu, ich fange schon wieder an, ständig ihr Bäuchlein zu streicheln und hoffe , dass ich die Pöppsen endlich spüre.... dauert bestimmt nimmer lange :-)
11.01.2014
Geduld - was ist das???? Also ich habe jedenfalls nicht immer genug davon, und so habe ich das Wochenende nicht mehr zuwarten können und bin bereits gestern zum Ultraschall gegangen...
Und ?  ---- Yes!!!!!  es hat geklappt  --- wir haben Choiya/Noris - Babys gesehen!!!
17./ 18. 12 2013
Es ist vollbracht, Choiya ist Dienstag und Mittwoch jeweils abends von Noris gedeckt worden. Hach, was für ein charmanter Bube!!! So saubere Ohren hatte Choiya schon lange nicht mehr....
Der errechnete Wurftermin wäre somit der 17. Februar. - Der Geburtstag von unserer Cassy - ein gutes Omen? Nun ja, was soll ich sagen? Wir warten also wieder einmal äußerst geduldig die nächsten 4 Wochen ab, bis wir zum Ultraschall gehen...
16.12.2013
Daumenrücken ist angesagt! Morgen fahren wir in die Schweiz und hoffen auf ein erfolgreiches Decken in den nächsten Tagen.
06.12.2013
Auf ein Neues!
Choiya ist läufig und wir starten den H-Wurf also zum zweiten mal. Wenn alles gut geht, müßte sie ca um den 20. Dezember gedeckt werden, die Welpen würden ca 20.Februar zur Welt kommen und wären dann ca an Ostern zur Abgabe.
17. 06. 2013
Da kann der Mensch so viel planen wie er will, wenn die Natur dagegen ist, dann geht eben nix. Choiya ist leider nicht trächtig, es ist das erste mal, dass wir das erleben. Schade, aber es hat dieses mal wohl nicht sein sollen. Wir werden also unseren H-Wurf nochmals ca im November angehen.
17. /18. 05.2013
Nachdem der Progesteron und das Scheidenbild am Donnerstag anzeigten, dass Choiya es wohl nicht erwarten kann, gedeckt zu werden, sind wir bereits am Freitag
 in die Schweiz zu Noris gefahren, und absolvierten am Samstag zum Nachdecken einen zweiten Besuch.  Nun erhoffen wir uns natürlich einen positiven Ultraschalltermin in 4 Wochen und begeben uns sehr geduldig in die Wartephase...
06.05.2013
Choiya ist läufig. Sie müßte also in der Woche nach Pfingsten fürs Decken bereit sein. Es wird spannend...
30.04.2013
Mit Choiyas nächster Läufigkeit im Mai geht unser H-Wurf an den Start. Es wird Choiyas 3. und letzter Wurf sein und wir haben uns für Rudkog´s November Rain, genannt Noris,  als Papa entschieden.
NuCh,SUCh
Almanza Face T
HD B/B
NL,LUX,AMCH,SUCH
Steelriver Could It Be Magic
HD B
SUCH,NUCH,EUW-06,FINJV-05
Almanza Action For Reaction
HD A
GBSHCH,NUCH,SUCH,NORDV-03-
Rintilla's Born To Be Wild
HD A
NUCH
O'Flanagan Leker Med Elden
HD A
Rintilla's Under Over Alle Under
Aus dieser Verpaarung erwarten wir einen rein schwarzen Wurf.
Sollten Sie Interesse haben, einem Welpen aus dieser Verpaarung ein liebevolles Zuhause zu geben, ihn seinen Anlagen entsprechend zu fördern und beschäftigen, und ihm sein Leben lang ein treuer Rudelführer zu sein, dann würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.
 
   Ulrike Böse  *   Fritz Häuser-Str. 24/1  *   71522 Backnang ulrike.boese@outlook.de      07191-87440 privat   07195-910856 gesch.