Unser Leben mit Hund begann 1994 mit einer Golden Retriever Hündin. Bald schon erwachte der Wunsch nach einem Zweithund, daraus resultierend stellte sich die Frage, welcher Hund passt nicht nur zu uns, sondern auch zu unserer gegenüber anderen Hunden recht dominant auftretenden 6 jährigen Aysha. Da wir schon immer einen schwarzen Hund wollten, gingen wir alle langhaarigen, schwarzen Hunde durch. Doch aus den unterschiedlichsten Gründen kam keiner in Frage… Wie es im Leben so manchmal ist; man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wir hatten einen Retriever, und kamen erst zum Schluss auf den Flat. Während dem Einholen vieler Informationen über Charakter, Rassestandard und Gesundheit dieser Rasse wuchs unsere Begeisterung immer mehr: EIN MITTELGROSSER SCHWARZER LANGHAARIGER TEMPERAMENTVOLLER ANPASSUNGSFÄHIGER LERNFREUDIGER VIELSEITIG EINSATZBARER HUND DAZU NOCH MIT ABSOLUT LIEBEVOLLEM WESEN SEHR GEEIGNET ALS ZWEITHUND! Also machten wir uns auf den Weg zu Züchtern, um Flats live zu erleben und dabei wurde uns sonnenklar: ES KANN NUR EINEN GEBEN!!!!!! Und so kam Cassy im April 2000 zu uns , mit der wir unsere Zucht aufbauen wollten. Bei den ganzen Vorbereitungen kam immer wieder die Frage auf: Warum will ich züchten? Sicherlich steht bei jedem im Vordergrund, das wunderbare Erlebnis einer Hundegeburt zu erleben, die kleinen Würmchen aufwachsen zu sehen, sie zu versorgen, mit ihnen zu spielen und sie in glückliche Hände zu geben. Das wichtigste ist mir jedoch, dabei mitzuwirken, eine geniale Rasse ihrem Standart entsprechend weiterzuführen. Ich möchte gerne dazu beitragen, daß ein Flat weiterhin schön aussieht, gut arbeitet und ein so bezauberndes Wesen hat. Ich züchte unter den strengen Richtlinien des DRC e.V ( Deutscher Retriever Club) und somit auch im VDH ( Verband für das deutsche Hundewesen). Die von mir gezüchteten Welpen bekommen VDH / FCI Papiere Die Welpen wachsen bei uns im Wohnzimmer auf. Sie haben dort einen welpensicheren Auslauf und bekommen alle Alltagssituationen mit. Auch im angrenzenden Garten, zu dem sie einen eigene Ausgang haben, können sie verschiedene Bodenbeläge erleben und sich richtig austoben. Bei ihrer Abgabe mit 8 Wochen sind die Welpen mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt und von einem Zuchtwart des DRC nach dessen persönlicher Kontrolle zur Abgabe freigegeben.
Über uns
Ulrike Böse * Fritz Häuser Str.24/1 * 71522 Backnang
07191-87440 privat 07195-910856 gesch.
Unser Leben mit Hund begann 1994 mit einer Golden Retriever Hündin. Bald schon erwachte der Wunsch nach einem Zweithund, daraus resultierend stellte sich die Frage, welcher Hund passt nicht nur zu uns, sondern auch zu unserer gegenüber anderen Hunden recht dominant auftretenden 6 jährigen Aysha. Da wir schon immer einen schwarzen Hund wollten, gingen wir alle langhaarigen, schwarzen Hunde durch. Doch aus den unterschiedlichsten Gründen kam keiner in Frage… Wie es im Leben so manchmal ist; man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wir hatten einen Retriever, und kamen erst zum Schluss auf den Flat. Während dem Einholen vieler Informationen über Charakter, Rassestandard und Gesundheit dieser Rasse wuchs unsere Begeisterung immer mehr: EIN MITTELGROSSER SCHWARZER LANGHAARIGER TEMPERAMENTVOLLER ANPASSUNGSFÄHIGER LERNFREUDIGER VIELSEITIG EINSATZBARER HUND DAZU NOCH MIT ABSOLUT LIEBEVOLLEM WESEN SEHR GEEIGNET ALS ZWEITHUND! Also machten wir uns auf den Weg zu Züchtern, um Flats live zu erleben und dabei wurde uns sonnenklar: ES KANN NUR EINEN GEBEN!!!!!! Und so kam Cassy im April 2000 zu uns , mit der wir unsere Zucht aufbauen wollten. Bei den ganzen Vorbereitungen kam immer wieder die Frage auf: Warum will ich züchten? Sicherlich steht bei jedem im Vordergrund, das wunderbare Erlebnis einer Hundegeburt zu erleben, die kleinen Würmchen aufwachsen zu sehen, sie zu versorgen, mit ihnen zu spielen und sie in glückliche Hände zu geben. Das wichtigste ist mir jedoch, dabei mitzuwirken, eine geniale Rasse ihrem Standart entsprechend weiterzuführen. Ich möchte gerne dazu beitragen, daß ein Flat weiterhin schön aussieht, gut arbeitet und ein so bezauberndes Wesen hat. Ich züchte unter den strengen Richtlinien des DRC e.V ( Deutscher Retriever Club) und somit auch im VDH ( Verband für das deutsche Hundewesen). Die von mir gezüchteten Welpen bekommen VDH / FCI Papiere Die Welpen wachsen bei uns im Wohnzimmer auf. Sie haben dort einen welpensicheren Auslauf und bekommen alle Alltagssituationen mit. Auch im angrenzenden Garten, zu dem sie einen eigene Ausgang haben, können sie verschiedene Bodenbeläge erleben und sich richtig austoben. Bei ihrer Abgabe mit 8 Wochen sind die Welpen mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt und von einem Zuchtwart des DRC nach dessen persönlicher Kontrolle zur Abgabe freigegeben.
Über uns
   Ulrike Böse  *   Fritz Häuser-Str. 24/1  *   71522 Backnang ulrike.boese@outlook.de      07191-87440 privat   07195-910856 gesch.